zurück zum Artikel

Absoluter Teamspirit als Schlüssel zum Erfolg

Die Damen des Hamburger GC sind Deutscher Mannschaftsmeister 2018. Wir haben knapp eine Woche nach dem Coup im Kölner GC mit Head-Coach Christian Lanfermann gesprochen.


DGL: Christian, herzlichen Glückwunsch zum Sieg beim Final Four 2018 und für Sie persönlich zur Auszeichnung als Best Captain! Wie haben Sie und Ihr Team das Final Four erlebt und wie fühlt es sich an, vor solch einer tollen Kulisse zu spielen?

Christian Lanfermann: Das Final Four ist das Highlight der DGL Saison. Wenn man als Team einmal die dort herrschende Atmosphäre aufgesaugt hat, dann will man dieses Highlight natürlich jedes Jahr mitspielen. Außerdem erlebt man im Lochspielmodus viel mehr Emotionen und Dramatik als in den fünf Vorrundenspielen. Für jeden Sportler ist es natürlich etwas besonders vor 6000 Zuschauern zu spielen und die Farben seines Heimatclubs hochzuhalten. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal beim Kölner Golf-Club und deren Mitgliedern für die Austragung bedanken.

 

DGL: Was war der Schlüssel zum Erfolg?

Christian Lanfermann: Absoluter Teamspirit! Jede der Mädels hat ihre Rolle innerhalb des Teams verstanden und zu 100 Prozent gelebt und ausgeführt. Eine weitere Stärke waren unsere Vierer. Wir haben es dieses Final Four geschafft bei beiden Matches nach den Vierern in Führung zu liegen. Außerdem verfügte unser Team über eine gute Mischung von Erfahrung und jugendlicher Unbekümmertheit. Dazu haben wir dieses Jahr das beste Team hinter dem Team gehabt. Angefangen mit meinen zwei Kapitänen Franziska Ellis und Fabienne Freund über Susanne Junge (Physiotherapeut), Justin Walsh (Mentaltrainer) und unseren Caddies und Fans.

 

DGL: Wie waren die Reaktionen aus Ihrem Umfeld und dem Heimatclub?

Christian Lanfermann: Die Reaktionen waren unfassbar. Wir wurden bei Ankunft im Hamburger Golf-Club mit einer kleinen Willkommensparty empfangen. Alle haben uns gratuliert und sich für uns gefreut. Auch einige Mitglieder haben der Damenmannschaft Danksagungen in Form von Briefen oder Emails zukommen lassen. Als besonderes Bonbon veranstaltet der Golfclub extra eine Meisterschaftsfeier für die Mädels im Anschluss an die Clubmeisterschaften. Das sind nur einige Beispiele, wie sehr sich unsere Mitglieder über den Titelgewinn gefreut haben!

 

DGL: Bleibt die Mannschaft zusammen oder sind Veränderungen bekannt?

Christian Lanfermann: Stand heute bleibt die Mannschaft zusammen. Natürlich gibt es bei der einen oder anderen Spielerin in der Zukunft diverse Veränderungen was das Berufliche betrifft, aber mit Abgängen rechnen wir nicht. Unser Ziel ist es, auch für das nächste Jahr eine konkurrenzfähige Mannschaft mit der nötigen Perspektive für die Zukunft stellen zu können.

 

DGL: Ihr Fazit zur diesjährigen DGL Saison:

Christian Lanfermann: Unbeschreiblich gut und kaum in Worte zu fassen. Ich bin einfach mega stolz auf die Mädels. Vom ersten Spieltag an habe ich gemerkt, wie sehr wir diesen Titel wollen. Die Mädels haben das komplette Jahr nicht aufgehört an sich zu arbeiten und die individuelle Entwicklung stand einfach im Vordergrund! Wir sind Anfang des Jahres alle in unser Team Boot eingestiegen und haben gemeinsam den richtigen Kurs gehalten. Jetzt versuchen wir diese Emotionen und Gefühle vom Sieg, möglichst lange in uns zu tragen.

 

DGL: Besten Dank für Ihre Zeit und viel Erfolg für die kommende Saison!