Apollo Vredestein wird Partner des Golfsports in Deutschland

< zurück

DGV und DGL präsentieren neuen Partner.

Apollo Vredestein wird offizieller Partner des Golfsports in Deutschland. Der internationale Reifenhersteller wird ab der Saison 2021 den Deutschen Golf Verband (DGV) und die Deutsche Golf Liga presented by All4Golf (DGL) aktiv für die nächsten drei Jahre begleiten.

„Wir sind sehr stolz, dass die Leistungen und Erfolge der vergangenen Jahre im deutschen Golfsport auch auf Seiten der Wirtschaft Anerkennung finden und helfen, namhafte Partner für den deutschen Golfsport zu gewinnen“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport. „Daher freue ich mich sehr darüber, dass wir mit Apollo Vredestein ein am Golfsport interessiertes Unternehmen gewonnen haben, das im Zuge der Partnerschaft den Leistungssport in Deutschland unterstützen wird“, ergänzt Neumann.

Auch das Team des Reifenherstellers freut sich auf die bevorstehende Partnerschaft. „Unser erster Dank gilt dem DGV und der DGL für die Möglichkeit, Teil der weiteren Erfolgsgeschichte des Golfsports in Deutschland werden zu können“, sagt Tobias Morbitzer, Managing Director von Apollo Vredestein in Deutschland. „Der Golfsport steht für Tradition, Präzision und Leidenschaft und damit für Werte, die wir bei Apollo Vredestein tagtäglich leben. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Partnerschaft auf Basis dieser gemeinsamen Werte für den Sport ebenso von Vorteil sein wird wie für unsere Kunden, Händler und Mitarbeiter“, fügt Morbitzer hinzu.

Das vereinbarte Partnerpaket sichert dem Reifenhersteller exklusiv vor allem umfassende Markensichtbarkeit bei allen Veranstaltungen sowie auf den digitalen Kanälen von Verband und Liga zu. „Wir möchten uns bei Apollo Vredestein für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. In Zeiten einer Pandemie ist es Anerkennung und Vertrauensbeweis zugleich, mit einem so breiten Ansatz auf mehreren Ebenen in den Golfsport zu investieren“, erklärt Robert Bruck, Geschäftsführer der Deutschen Golf Sport GmbH, die als exklusiver Vermarkter des Deutschen Golf Verbandes Apollo Vredestein als Wirtschaftspartner gewinnen konnte.

Über die Deutsche Golf Liga presented by All4Golf (DGL)
Die DGL presented by All4Golf ist Deutschlands bedeutendster und größter Golfwettbewerb. Das 2013 eingeführte Mannschaftswettkampfsystem greift zentral von der 1. Bundesliga bis in die Landesliga bei den Herren und bis zur Oberliga bei den Damen. Jede Staffel der DGL – unabhängig welcher Liga – ist mit fünf Mannschaften besetzt. Für einen Tagessieg erhält das siegreiche Team fünf Punkte, der Fünftplatzierte einen Punkt. Gesamtsieger ist, wer sich nach fünf Spieltagen die meisten Punkte erkämpft hat. Ausnahme: Die jeweils beiden Erstplatzierten der 1. Bundesliga Nord und Süd spielen in einem zweitägigen Final Four den Gesamtsieger der DGL presented by All4Golf aus. Weitere Information erhalten Sie unter: www.deutschegolfliga.de

Über die Deutsche Golf Sport GmbH (DGS)
Die Deutsche Golf Sport GmbH mit Sitz in Wiesbaden ist der zentrale Vermarkter im deutschen Golfsport und hundertprozentige Wirtschaftstochter des Deutschen Golf Verbandes (DGV). Die DGS hält die exklusiven Vermarktungsrechte am Deutschen Golf Verband mit seinen 650.000 Golfern, an der Deutschen Golf Liga presented by All4Golf sowie an der German Long Drive Championship Serie. Weiterhin ist die DGS auf die Durchführung und Umsetzung von Golfturnieren für Wirtschaftsunternehmen spezialisiert und berät Unternehmen konzeptionell bei ihren Engagements und Aktivierungen im Golfsport. 

Über Apollo Vredestein
Apollo Vredestein zählt zu den ältesten Reifenherstellern der Welt und blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Das internationale Unternehmen, mit deutschem Sitz in Vallendar, exportiert seine Produkte in mehr als 100 Länder. Apollo Vredestein ist ein globaler Player in der Entwicklung und Produktion von Reifen, die die Leistungsfähigkeit jedes Autos erhöhen. Apollo Vredestein hat es sich zum Ziel gesetzt, allen Fahrern das sicherste und bestmögliche Fahrerlebnis zu bieten. Weitere Informationen zu Apollo Vredestein finden Sie auf https://www.vredestein.de.

Ähnliche Artikel

So ist die Stimmung bei den vier Herrenteams

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Das Final Four 2021 auf Gut Kaden steht an. Die große Frage lautet: Wer setzt sich nach
mehr ...


Trainerwechsel beim Stuttgarter GC Solitude

Nach sechs Jahren Zusammenarbeit ist Schluss: Die Herrenmannschaft des Stuttgarter GC Solitude und ihr Trainer Peter Wolfenstetter
mehr ...